03.-05. Oktober 2015 Olper Bürgermeister in Gif-sur-Yvette verabschiedet

03.-05. Oktober 2015 Olper Bürgermeister in Gif-sur-Yvette verabschiedet

Am ersten Wochenende im Oktober 2015 fuhren Olpes Bürgermeister Horst Müller und mit ihm eine ganze Reisegruppe aus Olpe nach Gif-sur-Yvette. Der dortige Bürgermeister Michel Bournat hatte eine Einladung ausgesprochen, um den Bürgermeister auch in der Partnerstadt aus dem Dienst zu verabschieden. Im Château de Belleville trafen sich Vertreter aus Politik, Verwaltung, Schulen sowie die Vorstandsmitglieder beiden Städte-Partnerschaftsvereine zu einer gemeinsamen Feierstunde.

Michel Bournat würdigte die Verdienste von Horst Müller im Hinblick auf die Partnerschaft der Städte Olpe und Gif-sur-Yvette. Horst Müller ließ in seiner Rede die positive Entwicklung der Städte-Partnerschaft Revue passieren und machte deutlich, wie sehr er sich über diese weitere Begegnung über Ländergrenzen hinweg gefreut hatte. „Für mich persönlich und uns alle bedeutet diese Einladung eine große Ehre und Anerkennung. Es ist einer der Höhepunkt in meiner 19jährigen Amtszeit als Bürgermeister.“ Außerdem stellte er den Anwesenden seinen bereits gewählten Nachfolger Peter Weber als neuen Bürgermeister von Olpe vor und legte die Fortsetzung der Städte-Partnerschaft vertrauensvoll in dessen Hände.

Zum Festprogramm des Wochenendes in Gif-sur-Yvette gehörten außerdem eine Führung durch Galerien und Passagen in Paris sowie eine beeindruckende nächtliche Bootsfahrt auf der Seine mit Blick auf den beleuchteten Eiffelturm. Eine gemeinschaftliche Besichtigung des Stadtkerns von Gif-sur-Yvette und der schon obligatorische Besuch des bunten Wochenmarktes am Sonntagmorgen rundete diese neuerliche Belebung der Städte-Partnerschaft zwischen Olpe und Gif-sur-Yvette ab. (von SK)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie müssen registriert sein um zu kommentieren.